Prosecco Valdobbiadene DOCG

17,90 

2,39  / 100 ml

.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 060 Kategorie:

Produkt enthält: 750 ml

Beschreibung

Rosé Spumante Brut ► Weinverkostung mit Luigi und Maria | GOURMETmanufactory

Eine Explosion von Früchten

Prosecco Valdobbiadene DOCG Extra Dry ist hergestellt aus den Trauben der jüngsten Weinberge. Es ist die angenehmste Sorte, da er einen Zuckerrückstand hat, der weder zu trocken noch zu süß ist. Eine Explosion von Früchten und Blumen, die diesen Prosecco perfekt für einen Aperitif  machen.

Klassiker

Für die Klassiker, nämlich die Linien Brut, Dry und Extra Dry, muss eine Prämisse gemacht werden. Ein wesentlicher Unterschied zwischen diesen drei Typen ist die Ausgangscuveé, bzw. die Zusammenstellung der verschiedenen Ursprünge. Während der Lese haben die Produkten von Gemin die Möglichkeit, die verschiedenen Bereiche getrennt zu vinifizieren und anschließend die Herkunftslagen der Trauben zu verfolgen. Dieses Detail bereichert ihre Auswahl bei der Herstellung des Cuvées, das normalerweise im Dezember stattfindet. In dieser Zeit werden die Weine auf ihren Hefen bei niedrigen Temperaturen gelagert, damit sie Struktur und Aromen entwickeln können. Aus jedem Tank wird eine Probe entnommen und die Bildung der Cuvéé beginnt, die nach der Herkunft der Trauben, den intrinsischen Eigenschaften jedes Tanks und dem Endziel zusammengestellt wird. Dieser Prozess ermöglicht es , diesen drei Produkten Konsistenz und Persönlichkeit zu verleihen. Diese drei Valdobbiadene DOCG zeichnen sich auch durch Restzucker aus und stoppen auf den Hefen in der zweiten Gärung. 

Eine spannende Familiengeschichte

Eine wahre und spannende Familiengeschichte, die ihre Anfänge nach dem Zweiten Weltkrieg hat: Die drei Brüder Bortolomiol beginnen in Valdobbiadene mit der Herstellung von Prosecco, indem sie die Region mit Fahrrädern bereisen und kleine Kostproben mitbringen.

Im August 1978 gründete Gemin, von Freunden als Verkleinerungsform von Guglielmo genannt, das gleichnamige Weingut und begann damit eine bis heute fortgeführte Schaumweingeschichte. In den 1980er und 1990er Jahren sprudelte und füllte Gemin Weine für die renommiertesten italienischen Unternehmen ab und brachte kontinuierliche Innovationen in der ersten und zweiten Gärung der Martinotti-Methode.

Damit wurde es zu einem Referenzunternehmen in der nationalen Sektbranche. Die Produktion zielt darauf ab, das Valdobbiadene DOCG in seinen verschiedenen Typen zu verbessern; Der Verkauf umfasst das gesamte italienische Territorium und die wichtigsten Weltmärkte. Seit Ende der 1990er Jahre wird das Unternehmen von seiner Tochter Paola und ihrem Mann Alvio geführt, die sich kontinuierlich in den Bereichen Qualität, Produktion und Handel verbessern.

Heute ist die Zukunft des Unternehmens dank Paola und ihren Kindern Luigi, Luca und Elisabetta voller Projekte und Perspektiven. Sie führen ihre Familiengeschichte in einem UNESCO-Weltkulturerbe fort und stecken Leidenschaft und Hingabe in die Herstellung eines einzigartigen Schaumweins: GEMIN

Die Weinberge

Die Weinberge befinden sich in verschiedenen Gemeinden, die das historische Gebiet des Conegliano Valdobbiadene DOCG bilden.

In den für den Weinbau am besten geeigneten Gebiete, erhält die Weintraube intrinsische qualitative Eigenschaften, die nur diese Gebiete verleihen können. Die Rebstöcke dieser Weinberge sind sehr alt und erreichen teilweise sogar die 100 Jahre.

Die dort vorherrschende Anbauform ist der doppelte invertierte Anbau, der es der Glera-Traube ermöglicht, sich in der Traubenproduktion optimal zu entfalten.

Die Zusammensetzung des Bodens variiert je nach Gebiet: Mergel ist der Hauptbestandteil und unterscheidet sich je nach Tonanteil im Boden. Insbesondere in der Gegend von Cartizze gibt es weißen Sandstein marinen Ursprungs und eine starke Präsenz von Kalkstein. Im Allgemeinen sind die Böden sehr durchlässig und nicht sehr tief. Eine weitere sehr wichtige Komponente ist die Freilegung der Weinberge.

Letzteres ist es so eingestellt, dass die Weinberge die Lichtstunden am Tag möglichst lange nutzen und somit eine vollständige Reifung der Traube gewährleistet ist. Im historischen Gebiet von Conegliano Valdobbiadene DOCG werden alle Arbeiten im Weinberg streng von Hand durchgeführt, um das Erbe, das jeder Weinberg in sich trägt, intakt zu halten. All diese Eigenschaften führen zur Herstellung von Schaumweinen mit außergewöhnlicher Finesse, Eleganz und Komplexität, die Ausdruck einer hügeligen Gegend sind, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

 

Produzent: Spumanti Gemin  Bortolomiol Guglielmo Srl., Valdobbiadene (TV)

Anbaugebiet: Venetien, Italien

Rebsorte: Glera Traube

Alkoholgehalt: 11,5 %

Ideale Trinktemperatur: 8°c – 10°c

Geschmacksrichtung: Delikate Fruchtaromen von Pfirsich und grünem Apfel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Prosecco Valdobbiadene DOCG“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben